Zuletzt bei Penguin Random House Verlagsgruppe

Bettina Breitling gründet Medienagentur

1. März 2021
von Börsenblatt

Bettina Breitling hat die Penguin Random House Verlagsgruppe verlassen und sich zum 1. März mit einer Medienagentur in München selbstständig gemacht. Unter ihren Klienten sind bereits Charlotte Link, Christian Rach und Hubertus Meyer-Burckhardt.

Bettina Breitling

Zu ihrer Entscheidung sagt Bettina Breitling in der Mitteilung: "Seit vielen Jahren hatte ich den Wunsch, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Jetzt war die Zeit einfach reif dafür. Ich hatte das außergewöhnliche Glück, so viele Jahre in der Penguin Random House Verlagsgruppe mit herausragenden Autor*innen und Kolleg*innen vertrauensvoll zusammenzuarbeiten und etliche großartige Projekte mitzugestalten. Ich freue mich sehr auf die intensive Zusammenarbeit mit neuen und vertrauten Autor*innen und Kolleg*innen. Sehr glücklich bin ich, dass Deutschlands erfolgreichste Bestsellerautorin Charlotte Link, der renommierte Restaurantkritiker und Autor Christian Rach sowie der Produzent, Bestsellerautor und Gastgeber der NDR-Talkshow Hubertus Meyer-Burckhardt schon mit an Bord sind und ich diese ab 1. März in meiner Agentur vertreten werde."

Zudem kooperiert die neue Medienagentur mit der Agentur Petra Eggers.

Bettina Breitling war zuletzt als Abteilungsleiterin bei der Penguin Random House Verlagsgruppe tätig. Mit ihrer Medienangentur Breitling werde sie laut Mitteilung international bekannte Autor*innen aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch vertreten und beraten. Ein weiterer Schwerpunkt soll in der Verwertung literarischer Werke für den Film liegen. Sitz der Medienagentur Breitling wird München sein.
 
Breitling blickt auf eine über drei Jahrzehnte lange Erfahrung in leitenden Positionen in der Verlagsbranche zurück. Zunächst in der Ullstein Heyne List Verlagsgruppe, dann, nach der Übernahme durch Bertelsmann, als Leiterin der Abteilung Lizenzen & Kooperationen bei Penguin Random House. Hier sei sie auch federführend für die Verhandlung von Filmrechten zuständig gewesen, darunter "Unterleuten" von Juli Zeh, "Mittagsstunde" von Dörte Hansen sowie die Kriminalromane von Charlotte Link.   
 
In dieser Zeit habe sie für die Verlagsgruppe auch neue Geschäftsfelder entwickelt: die Referentenagentur Bertelsmann, die Autor*innen für Veranstaltungen vermittelt, Custom Books als Spezialist für Jubiläumsbücher und andere Industrieausgaben sowie die Medienagentur  Random House, in der die Bereiche Film, Theater und Hörbuch gebündelt sind. Zudem sei sie Ambassador für Penguin Random House in der vor zwei Jahren gestarteten Bertelsmann Content Alliance gewesen. In dieser werden die kreativen Inhalte von Gruner + Jahr, Penguin Random House, BMG sowie der UFA und der Mediengruppe RTL zusammengeführt, um neue Formate zu entwickeln.

Ab dem 1. März 2021 finden sich die neue Medienagentur hier:

Medienagentur Breitling
Schloßstraße 3
81675 München
Tel +49 89 189 128 22 / mobil +49 178 6202111
bb@medienagentur-breitling.de
www.medienagentur-breitling.de

Anzeige
Sie suchen einen neuen Job? Sie brauchen einen neuen Mitarbeiter?

-> seit 15 Jahren Personal- und Unternehmensberatung  
-> Bommersheim Consulting findet kluge Köpfe für interessante Aufgaben
-> Bommersheim Consulting findet gute Jobs für kluge Köpfe