Nomos eLibrary

Patrick Stoll verstärkt Vertrieb

22. Januar 2021
von Börsenblatt

Patrick Stoll soll vor allem auch die Kommunikation mit den Partnerverlagen vorantreiben.

Patrick Stoll

Patrick Stoll ist seit Dezember 2020 Teil des eLibrary Teams und im Vertrieb der Nomos eLibrary eingesetzt. Ein besonderer Aufgabenbereich soll die Kommunikation mit den Partnerverlagen der Nomos eLibrary sein. Hierzu zählen Wissenschaftsverlage wie facultas, Wallstein Verlag, Psychosozial-Verlag und die dfv Mediengruppe (u.a.). Stoll hatte sich nach seinem Studium der Kunstgeschichte, Erziehungswissenschaft und Philosophie in der Stephanus Buchhandlung in Karlsruhe zum Sortimentsbuchhändler ausbilden lassen. Dort war er bis zu seiner neuen Anstellung bei Nomos als Buchhändler tätig gewesen und u.a. für die Abteilung der WBG – Wissenschaftliche Buchgesellschaft verantwortlich.
„Durch seine langjährige Erfahrung bei der wissenschaftlichen Buchhandlung Stephanus versteht sich Herr Stoll bestens darauf, WissenschaftlerInnen mit relevanter Fachliteratur zu versorgen. Daher passt er bei uns hervorragend ins Vertriebsteam und kann sehr gut zur Verstärkung beitragen“, erklärt Marketing- und Vertriebsleiter Stefan Beck.

Anzeige
Wir schaffen Win-Win Ergebnisse und packen da an, wo es Sie weiter bringt!

-> Übernahme operativer und strategischer Aufgaben
-> Business Consulting, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung,  Weiterbildung
-> Projektmanagement, Programmentwicklung, Lektorat