Video-Reihe hessischer Verlage

Leere, mit Literatur gefüllt

16. Oktober 2020
von Börsenblatt

Wer Heimweh nach Buchmesse-Halle 3 hat, kann hier virtuell eine Runde drehen: Hessische Verlage stellen sich in einer Videoreihe vor, die auf dem Messegelände aufgezeichnet wurde.

Literatur in Hessen

Von der edition federleicht über Schöffling & Co. bis zum Verlagshaus Römerweg: Hessische Verlage präsentieren in den 27 sehenswerten Videos ihre Programmprofile und beantworten mit einem Augenzwinkern Fragen wie „Mögen Sie lieber Lesezeichen oder Eselsohren?“ oder „Wie viele ungelesene Bücher haben Sie zu Hause?“

Das Video-Projekt ist eine Gemeinschaftsaktion des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, des Landesverbands Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland im Börsenverein und des Hessischen Literaturrats.

Hier geht’s zum virtuellen Streifzug durch die hessische Verlagslandschaft (und durch die leere Messehalle 3). Mehr über die Video-Reihe der hessische Verlage und eine Buchmesse-Aktion der rheinland-pfälzischen Verlage lesen Sie hier.