Webinarthek

Digitale Events (für Verlage, Buchhandlungen und Bibliotheken)

13. Dezember 2020
von Börsenblatt

Dieses Webinar beleuchtet anhand aktueller Beispiele aus der Krise die Frage, wie Verlage, Buchhandlungen und Autor*innen zunächst in der aktuellen Situation und dann in der sich aus ihr entwickelnden „neuen Normalität“ Veranstaltungen erfolgreich umsetzen können: als Mittel zum Zweck gesteigerter Sichtbarkeit und auch als Geschäftsmodell.

Eine Kamera auf einem Gorilla-Tripod

Inhalt:

  • Alles Video, oder was? Events in und nach der Krise: neue Wege und Formate
  • Nie mehr „only“: on- und offline als zwei Aspekte EINES Events konzipieren
  • Events als Marketingtool, Geschäftsmodell – oder beides?
  • Ziele setzen, passende Maßnahmen umsetzen: Warum gute Planung so wichtig ist
  • Kommunikation und Content: Was sollte ich in welchen Kanälen platzieren? Wie kann ich Inhalte aus meinem Event generieren?
  • Schnell lernen: Kassensturz und Weiterentwicklung

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter*innen aus Verlagen
  • Buchhändler*innen
  • Autor*innen
  • Bibliotheken

Dauer:

  • 2 Stunden

Kosten:

  • 39 Euro für die Aufzeichnung

Zugang:

Wenn Sie Interesse an diesem Webinar haben, schreiben Sie uns eine E-Mail.

Referent:

Roland Große Holtforth, geschäftsführender Gesellschafter der PR- und Marketingagentur Literaturtest; seit 2020 im Sprecherkreis der IG Digital